Menü
Suche

Elektronischer Rechnungsversand

Neue Wege machen
Ihnen das (Geschäfts-)Leben
leichter

Das digitale Zeitalter bietet viele Möglichkeiten, sich das Leben zu erleichtern. Diese Chancen wollen wir auch zu Ihrem Vorteil nutzen. Darum haben wir uns entschlossen, ab 01. Juni 2016 den Rechnungsversand weitgehend zu digitalisieren. Anstatt eines Briefes, der geöffnet und zugeord­net werden muss, erhalten Sie ab Juni Ihre Rechnung als PDF-Datei, die direkt an der richtigen Adresse ankommt. Das spart Ihnen Zeit und damit auch Geld. Gleichzeitig schont dieses Verfahren wegen des geringeren Papierverbrauchs auch unsere Umwelt. Rechtlich und fiskalisch gibt es mit der digitalen Rechnung keine Probleme.

Der Gesetzgeber hat die elektronische Rechnung im Rahmen des Steuervereinfachungsgesetz 2011 seit dem 01. Juli 2011 zugelassen. Sollte es notwendig sein, dass neben der Rechnung noch weitere Papiere versandt werden müssen, gehen Ihnen diese wie gewohnt auf postalischem Weg zu. PDF-Dateien können auf jedem Rechner geöffnet und gelesen werden. Hierzu gibt es verschiedene Lese-Programme. Kostenlos steht hierfür der Acrobat-Reader zur Verfügung, den Sie unter:get.adobe.com/de/reader/ im Internet herunterladen können. Auch zukünftig werden wir uns Gedanken darüber machen, wie wir Ihnen helfen und das Geschäftsleben erleichtern können. Versprochen.